Archiv der Kategorie: Ankündigungen

Unsere nächsten Aktivitäten

13. April 2019

Osterbasteln

Der Frühling hat seine bunte Pracht entfaltet und der Osterhase steht schon in den Startlöchern. Höchste Zeit also kleine Nester und hübsche Osterdekorationen zu basteln. Dazu laden wir für Samstag, 13. April um 15 Uhr alle kleinen Bastelfreunde in die Rauhalde ein.

© Robert Knechte / Fotolia.

Sind die Nester fertig, hat der Osterhase schon ein paar kleine Überraschungen im Wald rund um die Rauhalde versteckt. Anschließend gibt’s noch leckeres Stockbrot und Rote am gemütlichen Lagerfeuer.

Alle Materialien, die wir benötigen, sind vorhanden. Ihr müsst nichts mitbringen als gute Laune und Lust am Basteln. Wir bitten jedoch um einen kleinen Unkostenbeitrag von 5 Euro je Kind.

Um die Menge an Materialien besser abschätzen zu können, bitten wir um vorherige Anmeldung unter
0178 – 85 89 868 oder info@albverein-pfrondorf.de.

Wir freuen uns auf Euch!

 

7. April 2019

Vom Killesberg über den Burgholzturm und Schnarrenberg zum Max-Eyth-See

Eine Stadtwanderung in Stuttgart

Die aussichtsreiche Wanderung beginnt im Höhenpark Killesberg und dem Killesbergturm. Durch die Gartenlandschaft entlang des Cardiffer Wegs und vorbei am Egelsee geht es zum Leibfriedschen Garten. Stäffele führen durch Weinberge hoch zum Robert-Bosch-Krankenhaus. Ein Panoramaweg führt am Burgholzhof und am Schnarrenberg vorbei, immer mit großartigen Aussichten über den Dächern von Stuttgart. Durch Schrebergärten geht es hinunter ins Neckartal und zum Max-Eyth-See.

Wir treffen uns am Sonntag, 7. April 2019 um 9:15 Uhr am Wanderheim Rauhalde, um Fahrgemeinschaften zu bilden. Um ca. 10 Uhr starten wir an der U-Bahn-Station am Parkhaus Albstraße in S-Degerloch. Von dort fahren wir mit der Stadtbahn zum Ausgangspunkt der Wanderung am Höhenpark Killesberg.

Edith und Dieter Meissner führen auf der ca. 9 km langen Wanderung (ca. 2:30 Std. Gehzeit, 130 Hm Aufstiege und 230 Hm Abstiege). Unterwegs und am Ende der Wanderung Einkehr möglich. Rückkehr ca. 16:00 Uhr. Fahrtkosten mit der Stadtbahn ca. 5 €.

Anmeldung bitte bei Dr. Dieter Meissner (Tel. TÜ-86326; E-Mail: vorstand@albverein-pfrondorf.de

Gäste sind herzlich willkommen!

24. März 2019 um 17 Uhr im Wanderheim Rauhalde

Patagonien und Feuerland – eine Reise ans Ende der Welt

Ein Bildvortrag und Reisebericht von Dr. Andreas Dahms

Es ist ein rauhes Land voller ungezähmter Natur, großer Kontraste und unfaßbarer Weite. In eindrucksvollen Bildern berichtet Dr. Andreas Dahms, Geograf und Journalist,  von seiner Reise, die ihn 5.800 km durch Patagonien und Feuerland führte. Über Schotterpisten zu den gigantischen Gletschern und schroffen Bergmassiven der Kordilleren. Mit dem Flugzeug über Feuerland und auf Erkundungstour zu Pinguinen, Guanakos, Urweltbäumen und in die Nationalparks in Chile und Argentinien. Eine Reise ans Ende der Welt.

 

Foto: Dr. Andreas Dahms

 

27. Januar 2019

Winterpicknick im Kirnbachtal

© duh84 / Fotolia.

Die Winterkälte ist kein Grund, nicht draußen zu sein! Darum startet die Familiengruppe mit einem Winterpicknick ins neue Jahr.

Wir treffen uns am Sonntag, 27. Januar 2019 um
14:00 Uhr am Parkplatz beim Wasserturm an der Alten Stuttgarter Straße, um von dort zu einer kurzen Wanderung ins Kirnbachtal aufzubrechen. An der Grillstelle „Jungbrunnen“ werden wir dann ein Lagerfeuer machen und gemeinsam picknicken. Es wird ein Kesselgericht geben, das alle satt machen sollte, sowie Punsch und Glühwein gegen Durst und Kälte.

Bitte Schüssel, Besteck und Becher selbst mitbringen. Wer mag kann auch weitere Leckereien zum Picknick beisteuern.

Anmeldung bitte bis Freitag, 25.01. bei Lars Hilscher (unter 0151/2701044 oder
lars.hilscher@gmail.com)

SCHNEEVARIANTE

Sollte am Sonntag ausreichend Schnee liegen, findet das Picknick am Lagerfeuer bei der Rauhalde statt. Statt der Wanderung können wir dann am Pfrondorfer Schlittenhang gemeinsam rodeln.

Gäste sind herzlich willkommen!

 

15. Dezember 2018

Weihnachtsbaum selber schlagen

Wir treffen uns um 10 Uhr an der Rauhalde, um gemeinsam in den Wald zu fahren. Dort kann sich jeder seinen Baum auswählen und selber fällen.

Ein Baum kostet 10 € und wird direkt bei der Aktion bezahlt.

Im Anschluss trinken wir noch etwas Punsch oder Glühwein und schmücken einen Baum für die Tiere des Waldes.

BITTE MITBRINGEN:
Säge, Tasse für Punsch/Glühwein, Plätzchen, Meisenknödel etc.

Anmeldung aus organisatorischen Gründen zwingend erforderlich:
Stephanie Ivaschuk,
Tel.: 86167

Gäste sind herzlich willkommen!

 

10. November 2018

Herbstzeit ist Laternenzeit

Wenn uns draußen der Herbstwind um die Nase weht und es von Tag zu Tag immer dunkler wird, dann wärmt das bunte Leuchten der Laternen unsere Herzen. Deshalb laden wir für Samstag, 10. November um 15 Uhr alle kleinen Bastelfreunde zu unserem Laternen basteln in die Rauhalde ein.

Alle Materialien, die wir benötigen, sind vorhanden. Ihr müsst nichts mitbringen als gute Laune und Lust am Basteln. Unsere neuen Laternen werden wir dann bei einem kleinen Spaziergang auch gleich ausprobieren. Anschließend gibt’s für alle noch eine kleine Stärkung.

Um die Menge an Materialien besser abschätzen zu können, bitten wir um vorherige
Anmeldung unter 0178-8589868 oder kathi_seume@web.de.

Wir freuen uns auf Euch!

 

21. Oktober 2018

Auf Schatzsuche per GPS im Schönbuch bei Bebenhausen

Geocaching ist eine moderne Schnitzeljagd per Internet und GPS, verbindet moderne Technik und Naturerlebnis. Große und kleine Schatzsucher sind eingeladen dieses spannende Hobby einmal auszuprobieren. Dazu treffen uns am Sonntag, 21. Oktober 2018 um 14:00 Uhr an der Rauhalde, um in Fahrgemeinschaften in den Schönbuch bei Bebenhausen zu fahren.

Nach einer kurzen Einführung, wie Geocaching funktioniert und was man dafür braucht gehen wir gemeinsam auf Schatzsuche. Wir suchen Hinweise, lösen versteckte Rätsel und folgen so den geheimen Spuren, um nach ca. 5 km Wanderung den Geocache „Roter Graben“ (GC4Y8XE) zu finden. Soweit vorhanden können eigene Smartphones und GPS-Geräte gerne mitgebracht werden (sind aber nicht notwendig), außerdem könnten Papier und Stift bei der Suche hilfreich sein.

Anmeldung bitte bei Lars Hilscher (Tel. 0151/27010444; E-Mail: lars.hilscher@gmail.com)

Gäste sind herzlich willkommen!

 

3. Juni 2018

Wanderung der Familiengruppe durch die Wolfschlucht zur Schillerhöhe und zur Burgruine Hohenwittlingen

Zum Albtrauf bei Bad Urach führt uns unsere nächste Familienwanderung. Zunächst begeben wir uns auf dem Rulamanweg auf eine Zeitreise durch 500.000 Jahre Menschheitsgeschichte. Anschließend durchqueren wir auf engen Pfaden, kleinen Brücken und steilen Leitern die Wolfschlucht.

Nachdem der Aufstieg geschafft ist, erkunden wir die Schillerhöhle (bitte Taschen-/Stirnlampen mitbringen) und die Burgruine Hohenwittlingen. Unterwegs können wir an verschieden Stellen Picknicken und eventuell auch grillen.

Die Tour hat eine Länge von etwa 5 km, es sind ca. 200 Höhenmeter zu bewältigen. Die Wege sind für Kinder ab ca. 3 Jahren mit etwas Wandererfahrung und Trittsicherheit gut zu gehen. Für Kinderwagen sind sie allerdings nicht geeignet.

Wir treffen uns am Sonntag, 03. Juni 2018 um 9:30 Uhr an der Rauhalde und fahren von dort zum Wanderparkplatz „Rulaman“ an der B465/Abzweig nach Wittlingen. Die Tour wird von Lars Hilscher geführt.

Anmeldungen bitte per Email an lars.hilscher@gmail.com oder telefonisch unter 0151/27010444.

Gäste sind herzlich willkommen!

10. Juni 2018

Um und auf die Limburg

Eine Genusswanderung durch Streuobstwiesen und ein Naturschutzgebiet am Sonntag, 10. Juni 2018.

Die Limburg ist, wie seine Kegelform schon verrät, ein ehemals aktiver Vulkanschlot des Schwäbischen Vulkans. Der Berg war bereits in der Jungsteinzeit besiedelt und ist heute ein markanter Aussichtsberg. Die Rundwanderung führt auf bequemen Wegen durch Streuobstwiesen und ein Naturschutzgebiet auf die Limburg. Danach wird noch die bemerkenswerte Altstadt von Weilheim besichtigt. Im nahegelegenen Weiler Häringen können wir dann die Wanderung ausklingen lassen.

Wir treffen uns am Sonntag, 10. Juni 2018 um 9:30 Uhr am Wanderheim Rauhalde, um Fahrgemeinschaften zu bilden. Um 10:30 Uhr starten wir am Parkplatz des Friedhofs Weilheim an der Teck (Weinsteige 20).

Edith und Dieter Meissner führen auf der knapp 5 km langen Wanderung (ca. 2 Std. Gehzeit, 210 Hm Aufstiege / Abstiege). Am Ende der Wanderung Einkehr im „Rössle“ in Häringen möglich. Rückkehr an der Rauhalde ca. 16:00 Uhr.

Anmeldung bitte bei Dr. Dieter Meissner (Tel. TÜ-86326; E-Mail: vorstand@albverein-pfrondorf.de)

Gäste sind herzlich willkommen!

Durch Streuobstwiesen …

… auf bequemen Wegen durch das Naturschutzgebiet auf die Limburg

Blick von der Limburg

17. Juni 2018

Rauhalde-Hockete

Beginn: 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Grünen

Anschließend Frühschoppen mit Weißwurstessen

Mittagessen mit Schnitzel, Pommes und Roten Würsten

Nachmittags Kaffee, Kuchenbuffet, Musik und Kinderprogramm

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!